NIL008 Sarah - akut depressiv

Diese Episode ist Teil der Serie „Depression – was ist das überhaupt?“

Wie in der vorangegangen Folge schon erwähnt, habe ich mich diesmal mit Sarah unterhalten. Sie ist seit einem Jahr immer wieder akut depressiv, also eine Art Gegenpol zu mir, der ich zwar immer wieder relativ leichte depressive Episoden durchlebe aber die akute Phase liegt schon mindestens 15 Jahre zurück.

Zuerst noch ein Hinweis in eigener Sache: In dieser Episode sprechen wir über Depression, Angst, Trauma und Suizid. Personen, die mit diesen Themen Probleme haben, sollten diese Episode oder einzelne Kapitel überspringen, dafür sind Kapitelmarken hinterlegt.

Für mich ist es immer wieder interessant wie sehr sich das Erleben unterscheidet wenn die akute Depression in den Hintergrund tritt. Mir geht es zeitweise nicht gut, es besteht aber schon lange keine Suizidgefahr mehr. Das ist bei Sarah anders und darüber haben wir geredet.

Habt Ihr Feedback oder Fragen zu dieser Episode? Dann schreibt einen Kommentar auf der Webseite https://nischenleben.de oder kontaktiert mich auf Twitter https://twitter.com/nischenleben oder jetzt neu auch auf Mastodon @nischenleben@todon.eu oder per Mail nischenleben(at)nischenleben.de

Informationen zu dieser Folge

Wasserstandsmeldung zu Sahras Depression

Podcast des WDR zum Thema psychische Erkrankungen

Ich war im Sendegarten zu Gast


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

49 + = 59